Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Umstieg sinnvoll?
#1
53 
Hallo Leute!  Angel

Mir geht mein Drucker langsam wirklich auf die Nerven... der schluckt so viel Tinte und dabei drucke ich nicht einmal viel. Ich verstehe seine Arbeitsweise gar nicht und versuche schon, auf meinen Verbrauch von Druckerpatronen zu achten. Immerhin spielt ja mittlerweile auch der Umwelt-Aspekt in allen Lebensbereichen eine große Rolle. Daher überlege ich schon seit längerer Zeit, ob der Umstieg auf einen Laserstrahldrucker nicht sinnvoller wäre. Habt ihr den Umstieg gewagt und wenn ja, was sind eure Erfahrungen? Kann mich derzeit noch nicht entscheiden.  Huh
Zitieren
#2
(16.12.2019, 14:45)Mercurius schrieb: Hallo Leute!  Angel

Mir geht mein Drucker langsam wirklich auf die Nerven... der schluckt so viel Tinte und dabei drucke ich nicht einmal viel. Ich verstehe seine Arbeitsweise gar nicht und versuche schon, auf meinen Verbrauch von Druckerpatronen zu achten. Immerhin spielt ja mittlerweile auch der Umwelt-Aspekt in allen Lebensbereichen eine große Rolle. Daher überlege ich schon seit längerer Zeit, ob der Umstieg auf einen Laserstrahldrucker nicht sinnvoller wäre. Habt ihr den Umstieg gewagt und wenn ja, was sind eure Erfahrungen? Kann mich derzeit noch nicht entscheiden.  Huh

Hallo Mercurius,

also,ich hab erst seit kurzem einen Drucker,aber die Farbe nur schwarz....

Ehrlich gesagt,fängt man da nicht bei den kleinsten Dingen an über die Umwelt nachzudenken,wenn das "Große" nichtmal greift?

Dieses Schauspiel der BRD etwas für die  Umwelt zu tun,füllt doch eh nur die eigene Kasse.

Klar den Sprit erhöhen und das Heizöl,wo fließt das Geld hin? In die eigenen Taschen,was hat das denn mit Umweltschutz zu tun?

Jemand,der 80km bis zur Arbeitsstelle fahren muss,wird das weiterhin tun,wie sonst sollte er auf die Arbeit kommen,mit dem Fahrrad?

Die haben etwas vergessen bei diesem Beschluß,dass es unendlich viele ländliche Gegenden gibt und man aufs Auto angewiesen ist.
Käme man ja nichtmal zum Einkaufen. Sollen alte Menschen sich aufs Fahrrad schwingen,um 10 km bis zum nächsten Discounter zu kommen?

Da gibts unendlich viele Fragen und nur das.....der Staat füllt mal wieder seine Kasse zu lasten der Steuerzahler,unter dem Namen
"Umweltschutz"

Also,kann man getrost seinen Drucker behalten,ob mit Tinte oder Laserstrahl....wie auch immer.


lg.phaeton
Die Augen eines Wolfes öffen dir das Tor zum Ursprung,so öffne dein Herz und du wirst wissen...Erkenntnisse sind der Weg zur Weisheit...
Zitieren
#3
Das gleiche Problem hatte ich auch, bis ich darauf gekommen bin, mir meine Druckerpatronen befüllen zu lassen. Preislich ein Unterschied wie Tag und Nacht. Es gibt einen Aber, und zwar kann man die Patrone höchstens 3 bis 4 Mal nachfüllen lassen. Dann kaufe ich mir halt welche, die neu aber nicht original sind, von Drittanbietern halt. Einen Unteschied gibt es in Sachen Qualitaet keineswegs. Also, so komme ich seit langer Zeit prima über die Runden und muss mir über die Kosten nicht den Kopf zerbrechen. Aus diesem Grund würde ich dir auch empfehlen bei online-Discountern wie diesen deine Patronen zu bestellen: https://www.tintencenter.com/ Lass dich von diesen Herstellern wie HP oder Canon nicht bescheissen!! Was sie für Preise für eine Druckerpatrone verlangen, ist einfach Unverschaemt!
Zitieren


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste